Und wir haben getanzt!

Monika & Hans quer

4 Turniere am Wochenende 30.09./01.10.2022 beim Tanz-Turnier am Saalebogen (turnier-am-saalebogen.de), ausgetragen in der Stadthalle Bad Blankenburg. Startklasse: SEN II B und SEN III B Standard

Wir haben uns fit gefühlt, sind an den Doppelstart gegangen und haben auf der Fläche alles gegeben. Unter den scharfen Augen der Wertungsrichter, einem gefüllten Saal von 250 Zuschauern und in jedem Wettkampf eine Gruppenstärke von 17-20 Paaren am Start.

Klar haben wir auch Fehler gemacht. Das haben wir beim Tanzen gespürt und diese einfach weggelächelt. Unser Trainer hätte gesagt “Was habt ihr für einen Schmarrn getanzt”. Aber wir wollten auf’s Treppchen! Als Paar Hans + Monika war es unser erstes gemeinsames Turnier. Für Monika überhaupt das allererste Tanz-Turnier in ihrem Leben und sie hat somit das allererste Mal in einem offiziellen Tanz-Wettbewerb gestanden.

Nach 2 Jahren Training unter Corona-Bedingungen; online im Wohnzimmer, Solotraining mit Maske und Abstand im Club, Gruppentraining und zwei Privatstunden bei unserem Clubtrainer Joachim Krause ging es mutig an den Start. Mit dem ersten Langsamen Walzer auf der Fläche verflog unsere innere Aufregung und mit Konzentration und sportlichem Ehrgeiz tanzten wir uns in der SEN III B über die Vorrunde und Zwischenrunde ins Finale. Wir kannten die anderen Paare nicht und konnten das Endergebnis nicht einschätzen.

Jeder Turnier-Tänzer/Tänzerin kennt es:
Wie ist es, wenn die für das Finale qualifizierten Startnummern vorgelesen werden? Man freut sich, wenn seine eigene Startnummer MIT DABEI ist!

Wie ist es bei einer Siegerehrung?
Es wird mit dem 6. Platz beginnend die Platzierung verkündet, danach Platz 5, Platz 4 usw. Man freut sich über jeden Platz wo seine eigene Startnummer NICHT aufgerufen wird. Unsere Freude war riesig, als am ersten Turniertag für den 4. Platz unser Name im Saal erklang. Am zweiten Turniertag war unsere Freude noch größer, als wir für den 2. Platz aufgerufen wurden.

Mit zwei Urkunden im Gepäck und einem Sack voll neuer Erfahrungen sind wir überglücklich nach Hause gefahren und freuen uns hoch motiviert auf das nächste Gruppentraining mit unseren Turnier-Paaren im Schwarz-Weiß-Club Esslingen, welcher optimale Trainingsbedingungen für seine Turnierpaare bietet. Danke dem Club fürs Daumen drücken.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Trainer Joachim Krause für seine gute Aufbauarbeit vor dem Turnier. Mit viel Geduld und Umsicht im Training hat er uns unterrichtet und herangeführt. Ohne das alles wäre unser Erfolg so nicht möglich gewesen.

Monika und Hans

Anmeldung zu einem Workshop

Herzlichen Dank!

Deine Mitteilung ist unterwegs

Vielen Dank für deine Nachricht, wir werden uns
zeitnah um deine Anfrage kümmern.

Probetraining

Ein kostenloses Probetraining vereinbaren

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner